News

Final Fantasy 14 – Patch 5.45: Das sind die Neuerungen

Ab heute gibt es für Spieler von Final Fantasy 14 den neuen Patch 5.4 und damit neue Inhalte für das Online-Rollenspiel. Wir zeigen euch in diesem Artikel eine Übersicht über die Highlights.

Neuer Patch für Final Fantasy 14 – das sind die Highlights

Neues Kapitel in der Auftragsreihe „Die Königinnenwache“

Die Schlacht um die Bozja-Südfront dauert an. Nachdem die Wiedereroberung von Castrum Lacus Litore fehlgeschlagen ist, stehen die Chancen auf Sieg schlecht für den Widerstand. Das nächste packende Kapitel der Auftragsreihe um die „Königinnenwache“ führt die Geschichte aus der Feder des berühmten Spieledesigners Yasumi Matsuno fort.

Neuer, groß angelegter Kampfinhalt: „Delubrum Reginae“

Dieser neue Kampfinhalt beinhaltet eine normale Version für 24 Spieler sowie eine extrem schwierige Variante für 48 Spieler.

Verbesserung der Waffen des Widerstands

Spieler, die die Auftragsreihe der „Königinnenwache“ fortführen, können ihre Waffen des Widerstands um zwei weitere Stufen verbessern. Die zweite Aufwertungsstufe wird es Spielern außerdem erlauben, bestimmte Eigenschaften ihrer Waffen auf den eigenen Spielstil anzupassen.

Neuerungen für den Job des Blaumagiers

Der Job des Blaumagiers erhält mehrere Neuerungen. Unter anderem wird die Stufenobergrenze auf 70 erhöht, neue Blaumagie kann von Gegnern erlernt werden und neue, jobspezifische Ausrüstung sowie neue Einträge im Journal des Blaumagiers werden hinzugefügt

Neuerungen für die Himmelsstahl-Werkzeuge

Sammler und Handwerker können ihre Himmelsstahl-Werkzeuge weiter aufwerten, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Inhalte

Neue Emotes, Frisuren, Möbelstücke, Reittiere, Begleiter, Modezubehör und mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"