News

Cyberpunk 2077: Hotfix 1.04 Patchnotes – was wurde gefixt?

Mit Hotfix 1.04 ist bereits am 11.12.2020 nur ein Tag nach dem Release von Cyberpunk 2077 ein Update erschienen, das auf allen Plattformen erhältlich ist.

CD Project Red hat eine Reihe an Updates für Cyberpunk 2077 angekündigt. Den Anfang macht der sog. Hotfix 1.04. Was wurde behoben? Welche Änderungen wurden vorgenommen? All das findet ihr in den folgenden Patchnotes.

Hotfix 1.04 – Patchnotes

Allem voran wurden Bugs bei Quests gefixt, doch auch grafische Korrekturen, sowie Änderungen bei der Performance und dem Gameplay wurden vorgenommen. Die folgenden Probleme wurden laut CD Project Red behoben.

Quests

  • Ein Fehler beim Abschließen der Quest “Pressefreiheit”.
  • Ein Fehler, durch das am Ende von “Life During Wartime” ein Gespräch mit Johnny nicht gestartet werden konnte.
  • Ein seltener Fehler, bei dem NPCs den Spieler nicht mehr angerufen haben, wenn die Quest „A Like Supreme“ auf halbem Weg abgebrochen wurde.
  • Ein Fehler mit Nix, bei dem er in Spellbound und KOLD MIRAGE nicht mehr in seinen Standardzustand zurückgesetzt wurde.
  • Ein Fehler, der auftrat, wenn der Spieler während “I Fought The Law” das Quest-Gebiet verlassen hat.
  • Ein Fehler, bei dem Delamain in „Epistrophy“ nicht gefunden werden konnte
  • Mehrere Fehler beim Kampf in Pacifica, die damit zusammenhängen, dass man nach Beendigung Kampfes mit Ozob in der zweiten Phase der Quest hängen bleibt, wenn man es nach dem Finale spielt.
  • Ein Fehler, bei dem Nomaden nicht mehr anwesend waren, wenn V den Questbereich mitten im Kampf mit „With a Little Help from My Friends / Queen of the Highway“ verlässt.
  • Fehler bei Kartenmarkierungen und aktivierter Quest-Verfolgung in „M’ap Tann Pèlen / I Walk the Line / Transmission“.
  • Bewegungseinschränkungen während “Violence”, die auftraten, wenn keine der nötigen Konditionen erfüllt wurde.
  • Probleme mit Zeit und Raum, die auftraten, wenn das Quest-Gebiet während “Following the River” verlassen wurde.
  • Ein Fehler, bei dem ein Gespräch mit Johnny in Tapeworm nicht startet, wenn der Spieler das Hotel verlässt.
  • Ein Fehler, bei dem der Quest-Fortschritt in “Following the River” blockiert wurde, wenn man das Quest-Gebiet vor Erklettern des Hügels verlässt.
  • Ein Fehler, bei dem eine Quest-Bedingung nicht erfüllt wurde, wenn der Raum in “Automatic Love” zu schnell betreten wurde.
  • Probleme in “Der Ripperdoc”, durch die Jackie nicht still sitzen konnte.
  • Weitere Fehlerbehebungen bei Quests

 

Gameplay

  • Die Vorschau beim Waffencrafting wurde gefixt.

 

Grafische Korrekturen

  • Plötzliches “Pop-In” von Fahrzeugen wurde reduziert.
  • Schnelerer Wechsel zwischen Egoperspektive und Third-Person-Perspektive in Fahrzeugen.
  • Fehler, bei denen Animationen wichtiger Quest-NPCs während cinematischen Sequenzen gefehlt haben

 

Performance & Stabilität

  • Diverse Absturz-Ursachen wurden gefix

 

Sonstiges

  • Der stark blinkende Effekt beim Braindance wurde überarbeitet, um das Risiko für epileptische Anfälle zu reduzieren. Der Effekt wurde weicher gemacht und sowohl in Frequenz als auch Stärke verringert.
  • Es wurden urheberrechtlich geschützte Songs entfernt, die fälschlicherweise weiterhin gespielt wurden, wenn die Option „Urheberrechtlich geschützte Musik abschalten“ genutzt wurde

 

PC-spezifische Korrekturen

  • Das Wechseln der Sprache auf „Standard“ setzt die Spielsprache nun korrekt auf die gewählte Sprache des Steam-Klienten

 

Konsolen-spezifische Korrekturen

  • Die Qualität von Reflektionen auf Xbox One und PlayStation 4 wurde verbessert, um die teils schmutzigen Effekte zu entfernen.
  • Ein Fehler, bei dem der Erfolg „Das wüste Land“ bei 97% stecken blieb, nachdem alle relevanten Missionen in den Badlands auf der Xbox absolviert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"