Tipps

Demon’s Souls – Alle Trophäen bekommen

Das Demon’s Souls Remake für die PS5 kommt nicht nur mit einer wunderschönen Grafik, sondern auch mit insgesamt 37 Trophäen daher. Wie ihr alle Trophäen des Soulsborne-Urvaters erspielen könnt, erfahrt ihr hier.

Ach ja, Demon’s Souls. Die einen bringst du zur Verzweiflung, die anderen machst du unersättlich nach mehr Herausforderungen. Und wo die einen froh sind, endlich die Credits über den Bildschirm laufen zu sehen, geht’s für die anderen erst richtig los. Denn eines ist sicher: Zum Launch der PS5 geht mit dem Demon’s Souls Remake die Trophäenjagd nahtlos weiter. In unserem Guide erfahrt ihr, wie ihr alle Trophäen freischaltet und somit das Spiel zu 100% abschließt. Los geht’s.

Alle Trophäen in Demon’s Souls für die PS5 bekommen

Um alle Trophäen in Demon’s Souls freizuschalten, braucht ihr mindestens zwei Spieldurchläufe. Für manche Trophäen müssen nämlich bestimmte Bossseelen im Nexus bei unterschiedlichen NPCs eingetauscht werden.

Für wahre Genre-Veteranen ist das natürlich keine Herausforderung – Soulsborne Spiele haben zudem durch das New Game Plus ohnehin einen hohen Wiederspielwert. Ob ihr einen neuen Spieldurchlauf startet oder mit eurem NG+ Charakter weiter zockt, macht bei den Trophäen keinen Unterschied.

Bronzetrophäen in Demon’s Souls

Phalanx-Trophäe

„Schlächter des Dämons Phalanx“

Das ist die allererste Trophäe in Demon’s Souls. Ihr erhaltet sie für den Sieg über die Phalanx, im Abschnitt „Tore von Boletaria“.

Turmritter-Trophäe

„Schlächter des Dämons Turmritter“

Für die zweite Trophäe müsst ihr den Boss Turmritter besiegen. Ihr trefft ihn am Ende des Abschnitts nach der Phalanx. 

Kombinierbar mit der Trophäe „Einer wird fallen“.

Durchdringer-Trophäe

„Schlächter des Dämons Durchdringer“

Um dem Durchdringer gegenüberzutreten, müsst ihr zunächst entweder den Drachengott, den Alten Mönch, den Sturmkönig oder Jungfrau Astraea besiegen. Anschließend gelangt ihr zum Abschnitt „Vorburg“ (Welt 1-3). Am Ende des Areals wartet der Boss Durchdringer darauf, dass ihr euch die Trophäe von ihm abholt. 

Kombinierbar mit der Trophäe „Waffenbruder“.

„Falscher König“-Trophäe

„Schlächter des Dämons Falscher König“

Für den alten König Allant im Königsturm (Welt 1-4) gibt es auch (nur) eine Bronzetrophäe. Gemein aber wahr.

Panzerspinnen-Trophäe

„Schlächter des Dämons Panzerspinne“

Die Panzerspinne findet ihr in Welt 2-1, dem sogenannten Schmiedeareal. Zerquetscht den Arachniden und die Trophäe gehört euch.

Flammenschleicher-Trophäe

„Schlächter des Dämons Flammenschleicher“

Nach der Panzerspinne geht’s ab in die Tunnelstadt zum Flammenschleicher. Haut den Boss um und ihr erhaltet – richtig erraten – deine nächste Trophäe.

Drachengott-Trophäe

„Schlächter des Dämons Drachengott“

Nach dem Flammenschleicher geht es in Welt 2 weiter zum Drachengott. Habt ihr einmal herausgefunden wie ihr diesen Gimmick-Bosskampf bestreiten müsst, ist er fast keine Herausforderung mehr. Macht der Echse den Garaus und ihr habt euch die Trophäe verdient.

Kombinierbar mit der Trophäe „Legendäre Fäuste“.

Götzenbild-Trophäe

„Schlächter des Dämons Götzenbild“

Im ersten Gebiet im Turm von Latria, dem “Hoffnungskerker” (Welt 3-1) stellt sich euch das Götzenbild in den Weg. Erschlagt den Boss und die Trophäe gehört euch. 

Kombinierbar mit der Trophäe „Ohne Ablenkung“.

Menschenfresser-Trophäe

„Schlächter des Dämons Menschenfresser“

Nach dem Sieg über das Götzenbild werdet ihr nach “Ober-Latria” (Welt 3-2) transportiert. Die Trophäe gibt es, wenn ihr die Gargoyle-ähnlichen Menschenfresser bezwungen habt. Vorsicht: Absturzgefahr!

„Alter Mönch“-Trophäe

„Schlächter des Dämons Alter Mönch“

Der letzte Abschnitt im Turm von Latria heißt „Elfenbeinturm“ (Welt 3-3). Ganz oben wartet der nächste Boss: Der alte Mönch. Nach dem Sieg über ihn dürft ihr die Trophäe euer Eigen nennen.

Richter-Trophäe

„Schlächter des Dämons Richter“

In Welt 4 (Der Schrein der Stürme) wartet als erster Boss der Richter auf euch. Kämpft euch bis zum Ende des Areals „Rand der Insel“ durch, bezwingt den Richter und nehmt ihm die Trophäe ab.

Kombinierbar mit der Trophäe „Einer wird stehen“.

„Alter Held“-Trophäe

„Schlächter des Dämons Alter Held“

Im zweiten Abschnitt „Pfad der Rituale“ (Welt 4-2) stellt sich euch der blinde „Alte Held“ gegenüber. Streckt den Boss nieder und die Trophäe geht in euren Besitz über. 

Sturmkönig-Trophäe

„Schlächter des Dämons Sturmkönig“

Der Sturmkönig ist der letzte Boss in dieser Welt. Bezwingt ihn und seine Rochen-Schergen um die Trophäe zu erlangen.

Blutsauger-Trophäe

„Schlächter des Dämons Blutsauger“

In der Schlucht der Verkommenheit ist der erste Boss der Blutsauger im Abschnitt „Tal der Schändung“ (Welt 5-1). Die Blutsauger-Trophäe gibt es nach Erschlagen des riesigen Blutegel-Monsters. Feuer hilft. 

Schmutzkoloss-Trophäe

„Schlächter des Dämons Schmutzkoloss“

Nach dem Blutsauger geht es weiter zum sogenannten Schmutzkoloss. Bezwingt den unhygienischen Halunken (am besten im Nahkampf) und ihr gelangt in den Besitz der begehrten Trophäe. 

„Jungfrau Astraea“-Trophäe

„Schlächter des Dämons Jungfrau Astraea“

Das nächste Gebiet (Welt 5-2) ist nur noch sehr klein und verläuft mehr oder weniger direkt zum nächsten Boss. Es warten die Dämonin Jungfrau Astraea und ihr Leibwächter Garl Vinland. Tötet beide und ihr habt es geschafft. Auch die nächste Trophäe wandert nun in euren Besitz.

Kombinierbar mit der Trophäe „Möget ihr unversehrt bleiben“.

Ein wenig Weisheit

„Rette Freke, den weisen Hellseher“

Wer einen Magier-Build spielt, für den ist Freke ein ziemlich hilfreicher Freund. Ihr findet ihn hockend im Hoffnungskerker in einer Zelle (Welt 3-1). Befreit ihn mit dem Hoffnungskerker-Spezialschlüssel (kurz vor dem Boss Götzenbild). Anschließend trefft ihr ihn im Nexus wieder, wo ihr Zauber von ihm lernen könnt. Und die Trophäe gibt es oben drauf.

Straße der Möglichkeiten

„Übergib die glühende Dämonenseele an Ed, den Schmied.“

Nach dem Triumph über den Flammenschleicher erhaltet ihr seine Seele. Überreicht sie dem Schmied Ed im Schmiedeareal (mit dem Shortcut-Aufzug nach unten). 

Legendäre Fäuste

„Bezwinge den Drachengott mit Gottes Händen.“

Für diese Trophäe müsst ihr den Drachengott mit Gottes Händen erschlagen. Dabei handelt es sich um zwei Faustwaffen, die ihr im Gang direkt gegenüber der Arena zum Flammenschleicher findet. Doch Vorsicht, sobald ihr in die Nähe des Items geht, schießen drei Felswürmer aus dem Boden.

Umbasa

„Rette Sankt Urbain.“

Sankt Urbain befindet sich beim Pfad der Rituale, unweit des ersten Schnitters. Dort sitzt er in einer Grube. Zuvor begegnet ihr Patches, der euch in eine Falle locken will. Tappt ruhig in seine Falle und lasst euch heruntertreten. Ihr landet nun vor den Füßen von Sankt Urbain. Nach seiner Rettung zeigt er sich dankbar, indem er euch im Nexus mit Wundern versorgt. 

Waffenbruder

„Bezwinge den Durchdringer mit Biorr.“

Diese Trophäe erspielt ihr vor dem Bosskampf mit dem Turmritter. Direkt vor der Arena befindet sich eine kleine Tür. Öffnet sie mit dem Eisernen Schlüsselring. Befreit den Krieger namens Biorr Zwillingsfang aus seiner Gefangenenzelle und er wird euch beim Kampf gegen den Durchdringer zur Hilfe eilen. 

Hexe im Turm

„Rette Yuria, die Hexe.“

Wenn ihr Biorr Zwillingsfang mit dem Eisernen Schlüsselring vor der Boss-Arena des Turmritters befreit habt, habt ihr sicherlich den Blutigen Eisenschlüssel vom Fat Minister erhalten. Öffnet damit das kleine Gittertor in der Gasse beim Brunnenplatz. Folgt dem Weg und erklimmt den einsamen Turm. Ihr gelangt nun in einen Raum, in dem eine Treppe hochgeklappt ist. Damit sie für euch heruntergelassen wird, müsst ihr euch selbst als Minister ausgeben. Legt dazu die komplette Rüstung des Ministers an und erschlagt den Gegner, der oben bei der Hexe wartet. Danach könnt ihr euch wieder umziehen und mit der Hexe reden. Sie wird euch ab sofort im Nexus mit pyromantische Zaubern versorgen.

Silbertrophäen in Demon’s Souls

Rückkehr zur alten Form

  • „Hilf einem Spieler, einen Boss zu bezwingen.“
  • Lasst euch für diese Trophäe von einem anderen Spieler beschwören und besiegt mit ihm zusammen den Boss eines Areals. Um euch beschwören zu lassen, müsst ihr in Seelenform unterwegs sein und mit dem Blauaugenstein euer Beschwörungszeichen legen. Am schnellsten geht das in der Regel direkt vor einer Boss-Arena.

Ungebetener Gast

  • „Bezwinge einen Spieler als Eindringling.“
  • Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr in Welten anderer Spieler eindringt und diesen erschlagt. Dringt in die Welt eines Spielers ein und besiegt ihn. Auch hierfür müsst ihr in Seelenform unterwegs sein, allerdings benötigt ihr für eine Invasion den Schwarzaugenstein. 

Einer wird fallen

  • „Bezwinge den Turmritter, ohne einen Schützen zu töten.“
  • Richtig gelesen. Tötet den Boss Turmritter, ohne zuvor die Schützen hinter den Zinnen zu eliminieren. Um die Trophäe zu erspielen, darf kein Einziger von ihnen sterben.

Rollend voraus

  • „Überquere den Pfad durch den Pfeilregen des Götzenbilds.“
  • In der Welt „Turm von Latria“ kommt ihr kurz vor der ersten Boss-Arena zu einer Brücke. Sie wird von einer riesigen Apparatur mit einem Pfeilhagel bewacht. Um nun die Trophäe zu erhalten, müsst ihr die Brücke ohne zu zögern überqueren, ohne euch von den Pfeilen treffen zu lassen. Ob ihr die Pfeile blockt, oder unter ihnen hindurchrollt, spielt für die Trophäe keine Rolle.

Ohne Ablenkung

  • „Bezwinge das Götzenbild, ohne eine Kopie zu schlagen.“
  • Wer den Bosskampf gegen das Götzenbild kennt, weiß um die Schwierigkeit, kein einziges Mal einen Klon zu erwischen. Nicht mehr und nicht weniger müsst ihr schaffen, um diese Trophäe euer Eigen nennen zu dürfen. Doch es gibt einen kleinen Trick mit dem ihr die Klone schnell erkennt. Visiert ihr eines der Abbilder an, erkennt ihr eine eigene kleine Lebensleiste. Diese fehlt bei dem echten Bossgegner. 

Einer wird stehen

  • „Bezwinge den Richter, ohne ihn zu Fall zu bringen.“
  • Auch die nächste Trophäe erhaltet ihr nur, wenn ihr einen bestimmten Boss auf eine bestimmte Weise erschlagt. Und zwar dürft ihr im Bosskampf gegen den Richter nicht gegen die Klinge schlagen, die in seiner Wampe steckt. Greift stattdessen aus der Ferne an und nehmt seinen Kopf ins Visier. Magier beschießen den Dickwanst mit Zaubern, alle anderen greifen zu Pfeil und Bogen. 

Des Schwertes würdig

  • „Bringe Makoto zu Satsuki.“
  • Für diese Trophäe braucht ihr zwingend eine positive Welttendenz. Ihr müsst dem Krieger Satsuki ein Schwert namens Makoto überreichen. Das Magieschwert findet ihr beim Pfad der Rituale (Welt 4-2) in der Grube, in die euch Patches stößt. Habt ihr hier eine dunkle Welttendenz, werdet ihr das Makoto nicht finden. Habt ihr das Schwert, könnt ihr es Satsuki überreichen, der nun am Startpunkt von Welt 4 – 1 auf euch wartet. 

Einer der Wenigen

  • „Erlange Istarelle.“
  • Auch für diese Trophäe benötigt ihr eine helle Welttendenz. Bei Istarelle handelt es sich um eine speerartige Waffe, die ihr in Welt 5-1 findet. Mittig in dem Areal befindet sich eine Leiter an der Wand, die ihr mit dunkler Welttendenz nicht sehen würdet. Folgt dem Verlauf dahinter, schnappt euch die Waffe und erlangt die Trophäe.

Möget ihr unversehrt bleiben

  • „Bezwinge Jungfrau Astraea, ohne Garl Vinland zu töten.“
  • Wer denkt, cheesen wird nicht belohnt, der irrt sich. Zumindest, wenn es um die nächste Trophäe geht. Beim Kampf gegen Astraea und Garl Vinland in Welt 5-3 folgt ihr dem rechten Weg in der Arena und erledigt Astraea bequem mit Pfeilen aus der Ferne. Seid ihr siegreich und habt Vinland gekonnt ignoriert, werdet ihr mit der Trophäe belohnt.

Goldtrophäen in Demon’s Souls

Heiligen-Trophäe

  • „Alle Wunder gesammelt“
  • Hierfür müsst ihr innerhalb eines Spieldurchlaufes alle 12 Wunder sammeln, die es in Demon’s Souls zu finden gibt. 

König der Ringe

  • „Alle Ringe gesammelt“
  • Hierfür müsst ihr innerhalb eines Spieldurchlaufes alle 30 Ringe sammeln, die es in Demon’s Souls zu finden gibt.

Weisen-Trophäe

  • „Alle Zaubersprüche gesammelt“
  • Hierfür müsst ihr innerhalb eines Spieldurchlaufes alle 22 Zaubersprüche sammeln, die es in Demon’s Souls zu finden gibt.

Vermächtnis der Könige

  • „Erhalte das Nord-Insignienschwert“
  • Diese Trophäe ist (nach Platin versteht sich) die wohl schwierigste Trophäe. Denn zunächst müsst ihr hierfür die komplette Ostrava-Questreihe abschließen um an den Mausoleumsschlüssel zu gelangen. Damit öffnet sich die Krypta ganz am Anfang in Abschnitt 1 – 1 hinter dem Rotaugenskelett. Hier müsst ihr nun gegen König Doran antreten. Habt ihr seinen Lebensbalken auf etwa ein Viertel reduziert, erhaltet ihr das Schwert „Dämonenbrand“. Beendet ihr nun das Spiel, erhaltet ihr außerdem das Schwert „Seelenbrand“. Bei eurem nächsten Besuch bei Ed, dem Schmied könnt ihr euch von ihm das Nord-Insignienschwert herstellen lassen. 

Streben nach Seelenkraft

  • Für diese Trophäe müsst ihr das „böse“ Ende des Spiels wählen. Dazu müsst ihr die Schwarze Jungfrau im hölzernen Uralten am Ende von Demon’s Souls töten.

Platintrophäe in Demon’s Souls

Schlächter der Trophäen

  • „Alle Trophäen gesammelt“
  • Wie so oft, besteht die Aufgabe für die Platintrophäe darin, sämtliche Trophäen zu erspielen. Ist das erledigt, habt ihr es geschafft. Glückwünsch, ihr besitzt nun alle Trophäen in Demon’s Souls.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"