News

Stronghold Warlords: Release erneut verschoben

Wer von euch zu den Fans der Strategiespielreihe Stronghold gehört und bereits sehnsüchtig auf das Spiel „Stronghold: Warlords“ wartet, muss jetzt ganz stark sein. Die Entwickler von Firefly Studios haben sich per Twitter zu Wort gemeldet und den Release des Spiels nun erneut verschoben. Aus der recht umfangreichen Stellungnahme der Entwickler geht hervor, dass der Release vor allem aufgrund des Multiplayer-Modus verschoben werden muss.

Die entsprechende Passage im Tweet lautet:

„Der Release-Termin ist nicht mehr länger der 26. Januar 2021. Stattdessen werden wir Stronghold: Warlords sechs Wochen später am 9. März 2021 veröffentlichen. Der Grund hierfür ist, dass der Multiplayer-Modus schlicht und ergreifend noch nicht bereit ist, um veröffentlicht zu werden. Es sind einige unerwartete Probleme aufgetreten. Obwohl wir hart daran gearbeitet haben, diese Probleme innerhalb unserer Deadlines zu lösen, benötigen wir mehr Zeit, um die aus der Welt zu schaffen. Wir wollen diesbezüglich für euch so transparent wie möglich sein. Wir hatten in Betracht gezogen, den Release-Termin einzuhalten und den Multiplayer-Modus in einem späteren Update nachzureichen. Da wir jedoch seit über einem Jahr einen funktionsfähigen Multiplayer-Modus zum Launch von Stronghold: Warlords versprochen hatten, wäre es gegenüber den Spielern nicht fair gewesen.“

Neuer Release-Termin für Stronghold: Warlord soll demnach der 9. März 2021 sein. Bis dahin möchten die Entwickler sämtliche geplanten Funktionen im Spiel integriert haben, statt diese in Form von kleinen Häppchen via Updates zu veröffentlichen.

Was meint ihr? Hättet ihr das Spiel bereits gern früher gehabt oder ist die Wartezeit bis Anfang März aus eurer Sicht zu verschmerzen? Lasst uns gern einen Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"