News

Stardew Valley: Dank Patch so viele Spieler wie noch nie

Am 27. Dezember 2020 konnte Stardew Valley einen Rekord aufstellen, als 89.807 Spieler gleichzeitig ihren Bauernhof pflegten, Dungeons durchkämmten und mit Dorfbewohnern anbandelten. Doch das neue Jahr konnte diesen Rekord noch einmal toppen: Laut steamdb spielten Neujahr 93.466 Spieler gleichzeitig die Farm-Simulation. Das sind so viele Spieler, wie noch nie zuvor. Selbst beim Launch – vor etwa 5 Jahren – waren es nicht so viele. Darüber hinaus sahen zwischendurch über die Platform Twitch etwa 30.000 Zuschauer beim Spielen zu.

Ein Grund für den erneuten Ansturm ist mit Sicherheit der Rabatt im aktuellen Winter-Sale bei Steam. Hier kostet Stardew Valley momentan nur 10 Euro statt der sonst üblichen 14 Euro. Was jedoch ein noch größerer Anreiz für die Spieler sein sollte, ist aller Wahrscheinlichkeit nach das neue Update 1.5 für den PC.

Das steckt drin im Stardew Valley Update 1.5

Seit der Veröffentlichung von Update 1.4 äußerte sich Entwickler Eric Barone häufiger auf den verschiedensten Plattformen über kommende Features. Wir haben für euch alle Neuerungen des Updates zusammengefasst:

Ab sofort ist Farmen auf der Insel möglich

Durch das neue Update könnt ihr in Stardew Valley nun auch eine Strandfarm betreiben. Diese kommt mit einigen Besonderheiten daher, die ihr in dieser Form nicht auf den anderen Bauernhöfen finden werdet.

Am offensichtlichsten ist, dass ihr an eurer Strandfarm sehr gut fischen könnt und außerdem richtig viel Platz habt. Zudem findet ihr am Strand ab und an angespülte Kisten mit Versorgungsgütern. Allerdings gibt es auch einen kleinen Nachteil: Sprinkler-Anlagen funktionieren auf dem sandigen Boden nicht.

Split-Screen Co-Op Modus!

Sicherlich die spannendste Nachricht für alle Farmer: Ab sofort hat niemand – aber auch wirklich niemand – mehr eine Ausrede nicht mit euch zusammen zu spielen. Denn mit dem neuen Update bekommt Stardew Valley auf dem PC auch einen neuen Splitscreen Co-op Modus.

Mehr Durchlauf-Optionen

Ebenso gibt es mit dem neuen Update erweiterte Optionen, mit denen ihr euer Spiel anpassen könnt. Zum Beispiel könnt ihr nun Monster auf der Farm spawnen lassen, eure Belohnungen durch Mining ändern oder aber auch dafür sorgen, dass bereits im ersten Jahr ein Händler spawnt, bei dem ihr Saat für roten Kohl kaufen könnt.

Welche neuen Inhalte erwarten euch noch?

Im offiziellen Forum zu Stardew Valley hat ein Admin eine Liste veröffentlicht, darauf findet ihr:

  • Bananenbäume
  • Betten können bewegt werden
  • Williy’s Haus hat eine neue Tür
  • Ihr könnt euch auf Möbel setzen
  • Möbel können außen platziert werden
  • Ein neues Bergbau-Gebiet geben
  • Ein neues, noch unbekanntes Gebiet
  • Enten können auf dem Wasser schwimmen
  • Neuer Weg, Hardwood zu bekommen
  • Split-Screen-Koop
  • Zwei neue Monster-Typen
  • Zwei neue Arten von Kisten
  • Eine neue Waffe
  • Ein neues konsumierbares Item
  • Ein neuer Bodentyp
  • Ein neuer Hut

wir wünschen euch ganz viel Spaß mit dem neuen Update und auf eurer Farm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"